23 Schwangerschaftswoche


23 неделя беременности фото In der 23. Schwangerschaftswoche nimmt das Baby weiterhin intensiv an Fett zu. Wie viele Monate? Sie sind in den sechsten Schwangerschaftsmonat gegangen. Aber das Kind ist immer noch rot, faltig und nicht hübsch. Dies liegt an der Tatsache, dass die Haut früher als die Fettablagerungen entwickelt wird und daher die Haut eine schlaffe Erscheinung hat. Und die Rötung selbst erscheint als Folge der Anhäufung von Pigmenten in der Haut, die sie undurchsichtig machen. Eine kleine Frucht in der 23. Schwangerschaftswoche ist im Bauch der Mutter aktiv, aber dies geschieht sehr sanft und ist für eine Frau nicht wahrnehmbar. Mit der Endoskopie des Fötus kann man beobachten, wie das Baby in der Gebärmutter die Nabelschnur festhält und die Wasserschale drückt. In der 23. Schwangerschaftswoche schluckt das Baby kleine Mengen Flüssigkeit, die dann den Körper in Form von Urin verlässt. Schlucken einer Flüssigkeit mit einem Baby verursacht Schluckauf, die durch schwache Idioten zu spüren sind. In der 23. Woche sind die Zehennägel des Babys vollständig geformt, und die Haare beginnen sich zu verdunkeln. Im Darm des Kindes erscheint der erste Kot. Die Größe des Fötus in der 23. Schwangerschaftswoche nimmt zu und die Länge beträgt 20 cm. Das Kind hat eine Größe von 450 Gramm.

Ab der 23. Woche beginnen die Frauen Kämpfe auf Braxton Hicks zu zeigen. Sie sind gekennzeichnet durch Schmerzen in Form von leichten Krämpfen im Uterus, die als Vorbereitung für die zukünftige Geburt dienen. Wenn Sie Ihre Hand auf den Bauch legen, können Sie neue Muskelkontraktionen spüren. Keine Sorge. Diese Gebärmutter versucht ihre Stärke. In Zukunft werden solche Kämpfe zunehmen. Ihre Aufgabe ist es nicht, die Kontraktionen von Braxton Hicks mit echten Geburtsschmerzen zu verwechseln. Alle Empfindungen der Frau in der 23. Schwangerschaftswoche konzentrieren sich auf den Bauch und das Baby. Für die zukünftige Mutter ist alles neu. Eine Frau kann durch einen kurzen Schmerz während einer unbequemen Körperhaltung und während einer Periode abrupter Bewegungen gestört werden. Schmerzen im Bauch in der 23. Schwangerschaftswoche sind nicht stark, ziehen, manchmal hart. Unangenehme Empfindungen sind an den Seiten des Uterus lokalisiert und treten aufgrund der Spannung seiner Bänder auf. Wenn Sie die Position des Körpers ändern, wird der Schmerz verschwinden und der Uterus wird weich und entspannt sein. Einige schwangere Frauen haben solche Schmerzen in der Symphyse. In diesem Zusammenhang ändert sich der Gang der zukünftigen Mutter, es kann ein Schweregefühl in den Beinen auftreten. Das Wachstum des Babys trägt auch zu der Unbequemlichkeit der Mutter bei. Der Bauch einer Frau in der 23. Schwangerschaftswoche wird erhöht. Die Höhe des Uterusbodens oberhalb der Gebärmutter liegt innerhalb von 25 cm. Die alten Schuhe werden für eine Frau eng, denn in Verbindung mit der Gewichtszunahme wird der Fuß verlängert, was zu flachen Füßen führt. In diesem Fall kommen spezielle Einlegesohlen und bequeme Schuhe zur Rettung, vorzugsweise größer. Im sechsten Schwangerschaftsmonat lernen viele erstmals neue unangenehme Probleme. , запор , выпадение узлов, кровотечение, боли в области прямой кишки. Diese Varikose, Hämorrhoiden , Verstopfung , Knotenprolaps, Blutungen, Schmerzen im Rektum. Fragen Sie bei allen Wundstellen nach Hilfe von qualifizierten Ärzten und Fachärzten und behandeln Sie sich nicht selbst.

Sex in der 23. Woche ist begrenzt. Die Posen werden selektiv und die Vorsicht zweier Liebender stört nicht. Sie alle sehen auch gut aus, aber die Haut muss vorsichtig behandelt werden. не будет доставлять вам проблем. Vermeiden Sie die Sonne im Sommer und Schwangerschaft wird Ihnen keine Probleme verursachen.

24 неделя беременности 22 Wochen der Schwangerschaft 24 Wochen der Schwangerschaft

Alle Wochen der Schwangerschaft