36 Wochen der Schwangerschaft


36 неделя беременности фото Jetzt haben Sie 8 Monate der Schwangerschaft abgeschlossen, der Magen ist zu großen Größen gewachsen. Jeden Tag summiert sich das Kind auf 28 Gramm. Mit 36 ​​Schwangerschaftswochen ist das Baby vollständig bereit und glücklich geboren zu werden. Die Krümel haben pausbäckige Wangen, Bauch, Körper. Die Wangen bildeten sich gut, weil der Junge immer seine Finger an seinen Händen saugte und sich auf die Fütterung vorbereitete. Immerhin muss er gleich nach der Geburt hart arbeiten, um genug zu bekommen. Das Gesicht des Babys wurde auch prall und glatt. Und der Schädel des Kindes ist immer noch weich, und zum Zeitpunkt der Geburt, durch den Geburtskanal, wird er zusammenbrechen.

Die Länge des Kindes beträgt 44 cm und das Gewicht des Fötus in der 36. Schwangerschaftswoche beträgt etwa 2750 Gramm.

Wir nehmen die durchschnittliche fötale Größe und das Gewicht an. Diese Indikatoren sind rein individuell und hängen von erblichen Faktoren ab.

, учащаются позывы на рвоту и тошнота, беспокоит понос . Eine Frau in der 36. Schwangerschaftswoche hat den folgenden Plan unangenehm: zieht den unteren Rücken, schmerzt Rücken und Bauch, anhaltende Schwäche, Sorgen Schwellung und Entlastung, kann Soor überwinden, häufiger Drang zu Erbrechen und Übelkeit, Sorgen Durchfall . All diese Sorgen überholen Sie am Vorabend der Geburt eines Kindes. Der Körper ist so müde, dass er auf diese Weise reagiert. Entspannen Sie sich mehr, liegen Sie auf dem Rücken, atmen Sie frische Luft, machen Sie Atemgymnastik, tragen Sie Baumwollunterwäsche, überprüfen Sie das Essen, essen Sie nicht zu viel fetthaltiges Essen und sorgen Sie dafür, dass überfällige Lebensmittel nicht in die Ernährung gelangen. Nach den Mahlzeiten für eine bessere Verdauung des Essens verwenden Sie Enzyme (Mezim, Cholenzim, Pankreatin), medizinisches Wasser ohne Gase. Ein Zustand der Erleichterung von der Drossel erhalten eine Sodalösung (1chaya Löffel für einen halben Liter gekochtes Wasser) oder ein Abkochung der Kamille (ein Esslöffel pro Liter gekochtes Wasser, lassen Sie es brauen, abtropfen lassen). Wenn es jedoch in der 36. Schwangerschaftswoche Wangen gibt, die Schleim- und Eiterverunreinigungen haben, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Sie haben eine Infektion. Und wenn Sie blutige Entladung bekommen, rufen Sie sofort einen Krankenwagen an. Blutige Entladung mit Schmerzen in der 36. Schwangerschaftswoche - es ist möglich, die Plazenta zu lösen. Dies wiederum ist eine Bedrohung für das Kind und erfordert sofortige spezialisierte Intervention. Es ist auch wünschenswert, in die Entbindungsklinik mit flüssiger wässriger Entladung zu gehen. Eine solche Entladung kann Fruchtwasser sein. Es ist überhaupt nicht notwendig, dass das Wasser in einem kontinuierlichen Strom fließt. In jedem Fall wird nur der Arzt die Situation klären.

Die 36. Schwangerschaftswoche präsentiert Mom mit Überraschungen in Form von Stößen unter dem Herzen, die Beine des Kleinen sind sehr aktiv und die Bewegungen des Fötus sind unruhig. Der Schoß der zukünftigen Mutter befindet sich direkt unter dem Sternum, was das Atmen erschwert.

Ab der 36. Woche soll eine Frau den Gynäkologen wöchentlich besuchen. Die meisten Babys sind bereits mit einem Kopf nach unten in der Gebärmutter. Aber immer noch 4% der Kinder sind im Gesäß. Dies ist die Becken- oder Beckenpräsentation des Kindes. In diesem Fall können Geburtsprobleme auftreten, wenn auch nicht unbedingt. Als Variante der Lieferung ist dies ein Kaiserschnitt. Wenn der Bauch mit den Empfindungen schmerzt, dass es, als ob kameneet, es notwendig ist, sofort zum Arzt zu richten. Es ist möglich, dass Sie eine Hypertonie der Gebärmutter haben und dies eine Frühgeburt verursachen wird.

Der Bauch nach 9 Monaten erfordert sorgfältige Pflege. Um Dehnungsstreifen zu vermeiden, schmieren Sie die Bauchhaut mit speziellen Mitteln (Mustela, Bauchöl, Weleda) und tragen idealerweise eine Schwangerschaftsbandage. Pränatale Bandage hilft denen, die die Anzahl der Trainingskämpfe reduzieren.

Die Geburt in der 36. Schwangerschaftswoche ist ziemlich oft. Deshalb sollte eine Frau jederzeit bereit sein. Es sollte kein Grund zur Besorgnis geben. Es ist in Ordnung. Das Kind ist bereits körperlich geformt und bereit, vor Ihnen zu erscheinen.

Sex in der 36. Schwangerschaftswoche ist für eine Frau nicht erwünscht, Orgasmus führt zu einer Zunahme der Gebärmutterfarbe und ist deshalb jederzeit bereit für die Auslieferung, auch wenn Ihr Arzt bisher keine Einschränkungen beim Sex angegeben hat.

37 неделя беременности 35 Schwangerschaftswoche 37 Schwangerschaftswochen

Alle Wochen der Schwangerschaft