Der untere Rücken schmerzt während der Schwangerschaft


болит поясница при беременности фото Wenn Sie sich in einer interessanten Position befinden und während der Schwangerschaft Rückenschmerzen haben, bedeutet dies, dass der Organismus der Frau während dieser Zeit in einem erhöhten Modus für zwei Personen arbeitet. Daher ist es möglich und möglich, dass Sie Rückenschmerzen haben. Das fetale Wachstum verändert den Schwerpunkt der zukünftigen Mumie, daher die Schmerzen während der Schwangerschaft. Aus der Statistik ist bekannt, dass die unteren Rückenschmerzen bei 50% der schwangeren Frauen, und bereits in der postnatalen Periode erreicht bis zu 70% der Geburten. Schmerzhafte Beschwerden im Rücken in der Periode Schwangerschaft ist ein sehr verbreitetes Phänomen, das von Ärzten oft nicht als Krankheit angesehen wird, und es wird empfohlen, dass zukünftige Mütter die Behandlung des Rückens nach der Geburt des Kindes fortsetzen. Und nur in einigen Fällen lomit und gibt im Rücken aus einem sehr ernsten und scharfen Grund

Der untere Rücken tut weh während der Schwangerschaft - die Gründe

Schmerzen im Rücken und im unteren Rücken sind ein Zeichen für eine Schwangerschaft? Mit Gründen, für die der untere Rücken schon lange Sorgen bereitet, ist verständlich, aber warum sich in der ersten Phase einer interessanten Situation schmerzhafte Gefühle ergeben, scheint schwer zu erklären.

Und von den unangenehmen Empfindungen im Rücken leiden Frauen oft genug und die meisten denken, dass dies ein Zeichen von Schwangerschaft ist. In der Tat sind die Schmerzempfindungen am unteren Ende des Rückens in den ersten Schwangerschaftswochen , und gerade sie entstehen wegen ihres Einsetzens.

In den ersten Wochen nimmt die Größe der Gebärmutter rasch zu, und die Uterusligamente beginnen sich zu transformieren und zu dehnen. Die Frau hat das Gefühl, sie trinkt sie zurück.

Die Ursachen von Schmerzen während der Schwangerschaft sind auch unbewegliche Femursackgelenke, die sich durch Hormonrelaxin entspannen, so dass das Kind den Geburtskanal freier überwinden kann. Und mit dem Wachstum des Magens ist es schwieriger, das Gleichgewicht zu halten. Als Ausgleich dafür nimmt die Frau automatisch ihre Schultern zurück, beugt ihren Hals, streckt ihren Bauch aus, und dies erschwert die Situation bei der schwangeren Frau als Folge einer stark gewölbten Wirbelsäule, und die Lende macht sich während der Schwangerschaft wild Sorgen.

Der nächste Grund für den schmerzhaften Zustand des unteren Rückens ist das Problem mit dem Bewegungsapparat: Krümmung der Wirbelsäule, schwache Muskelentwicklung, Osteochondrose , Bandscheibenvorfall oder lumbale Radikulitis.

Andere Gründe, wenn die Lende während der Schwangerschaft schmerzt, ist Pankreatitis , Pyelonephritis , Urolithiasis . Bei solchen Diagnosen ist eine Behandlung für die Mutter einfach notwendig.

Das Auftreten von akuten schmerzhaften Symptomen im unteren Rücken während der Schwangerschaft beginnt irgendwann im zweiten Trimester, aber es ist möglich, dass der Schmerz im Falle der falschen Lebensweise der zukünftigen Mutter auftritt.

Näher an der Geburt schmerzt öfter die Lenden während der Schwangerschaft, so dass sich der achte Monat des Schmerzes intensivieren kann. Dies liegt daran, dass der Kopf des Babys gegen den unteren Rücken drückt.

In den letzten Wochen schmerzt die Lende jeden Tag während der Schwangerschaft. Und nur ein paar Glückliche, die schmerzlos die ganze Zeit vor Gericht gehen. Mit der Annäherung der Geburt wird eine Frau die Spannung der Bauchwand und die Bildung von ihr fester fühlen. Dieses Phänomen manifestiert sich besonders oft in körperlicher Anstrengung, Orgasmus, Traurigkeit oder Wut. Wenn aber der Bauch schmerzlos wieder weich wird, besteht keine Notwendigkeit, die zukünftige Mumie zu überleben.

Die Taille schmerzt während der Schwangerschaft und in einem kritischen Zustand, wenn der Uterus verkürzt wird und der Uteruspharynx öffnet.

Schmerzen können im Fuß nachgeben, besonders verstärkt nach körperlicher Anstrengung, längerem Stehen, längerem Gehen, unbehaglichem Sitzen

Lumbale Behandlung in der Schwangerschaft

Wenn es während der Schwangerschaft unangenehme akute Schmerzen im unteren Rückenbereich gibt, ist es dringend, sich zur Ruhe zu legen und einen Krankenwagen zu rufen. Nicht zu fest anziehen. Die Temperatur, das Auftreten von Schmerzen beim Wasserlassen, allgemeine schlechte Gesundheit sind Signale der Gefahr.

Mit schmerzhaften Empfindungen im Rücken wirklich fertig werden mit einer speziellen Diät, angereichert mit Kalzium. Milchprodukte, Fisch, Nüsse, Fleisch und auch Gemüse müssen enthalten sein. Bei ständigem Schmerz nehmen Sie Karbonat sowie Calciumlactat. Wenn möglich, achten Sie auf sich selbst und reduzieren Sie die Belastung Ihres Rückens. Es ist sehr wichtig, daran zu denken, dass das Heben des Gewichts vom Boden erfordert, dass die Muskeln der Beine und Schultern, aber nicht der Rücken, hocken und dehnen müssen. Im Sitzen stützen wir uns auf die Stuhllehne, setzen uns sanft und langsam hin. Für den Schlaf wählen wir eine orthopädische Matratze, halbsteif in der Qualität und auch elastisch. Achten Sie auf das Kissen, dessen Maße sollten durchschnittlich sein. Wir wählen Schuhe bequem und mit einem stabilen Absatz. Vergessen Sie nicht körperliche Übungen, die definitiv die Muskeln des Rückens, des Unterleibs, der Oberschenkel und auch des Gesäßes stärken. Dies wird Aquagymnastik, Aerobic, Schwimmen helfen. Aber mit solchen Krankheiten wie Radikulitis oder Hernie, Bettruhe, Korsett, Physiotherapie, Anästhetika mit der Erlaubnis eines Arztes werden empfohlen. Und mit Pankreatitis schwächen die Schmerzen mit Wärme in der Taille.

Denken Sie daran, dass die Schwangerschaft schmerzlos verlaufen sollte, nur das ist die Norm, aber für andere unbegreifliche Bedingungen wenden Sie sich an die Ärzte, die Sie dringend behandeln. Dies wird Sie und Ihr Baby retten!

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Seitwärts weh tut während der Schwangerschaft

2. Salben während der Schwangerschaft

3. Falsche Schwangerschaft