Der Rücken schmerzt während der Schwangerschaft


болит спина при беременности фото Sehr oft hat die zukünftige Mama Rückenschmerzen während der Schwangerschaft und nicht jede Frau hat Informationen, um sich selbst zu helfen. Oft fragt die schwangere Frau: Was tun mit Rückenschmerzen? Es ist wichtig zu wissen, dass leichte Schmerzen im Rückenbereich ein natürlicher Prozess sind und daher diese Empfindungen werden durch physiologische Ursachen im Organismus der zukünftigen Mutter erklärt, sowie das Wachstum des Fötus

Ursachen von Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Oft schmerzt der Rücken während der Schwangerschaft mit dem Einsetzen der zweiten Hälfte der Tragzeit eines Kindes. Ärzte erklären dies einfach: Gewichtszunahme des Babys, der Gebärmutter, während sich der Schwerpunkt der Frau verschiebt, wodurch unangenehme Schmerzen in den Rückenmuskeln entstehen. Ursachen von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft eines anderen Plans können durch eine andere schwere Krankheit verursacht worden sein. Solche Erkrankungen sind neurologisch: Bandscheibenvorfälle, Radikulitis, Quetschungen, aber auch Nervenentzündungen, die bei einer schwangeren Frau durch unachtsame Bewegung zwischen den Schulterblättern auftreten, sowie Schweregraderhöhung oder Hypothermie. Darüber hinaus Nierenerkrankungen (chronisch oder während der Schwangerschaft erworben), Mangel an Kalzium im Körper einer zukünftigen Mutter während der Schwangerschaft, Pankreatitis .

Vor allem sind schwangere Frauen mit Problemen des Bewegungsapparates gefährdet.

Unter welchen Umständen ist es dringend, einen Arzt aufzusuchen? Wenn der Rücken während der Schwangerschaft für eine lange Zeit verletzt ist, dann zögern Sie nicht. Gefahr droht Ihrem Baby, also konsultieren Sie sofort einen Arzt mit sehr starken Schmerzen, die nicht passieren, sowie mit einer Rückenverletzung und wenn die Temperatur im Körper steigt. Seien Sie vorsichtig, wenn Schwäche in den Beinen ist, die Empfindlichkeit verloren geht, Taubheitsgefühl auftritt. Hören Sie auf Ihren Körper - bei Problemen mit der Blase kommt es zu einem schmerzhaften Wasserlassen sowie zu einer Inkontinenz.

Wie richtig auf schwangere Frauen reagieren, wenn ihr Rücken während der Schwangerschaft schmerzt?

In Abwesenheit einer schweren Krankheit bei einer zukünftigen Mutter, mach dir keine Sorgen, wenn der Schmerz gering ist. All diese unangenehmen Gefühle werden nach der Geburt des Kindes verschwinden, aber Sie können sich immer noch selbst helfen. Halten Sie die Haltung richtig, sitzen Sie oder stehen Sie gerade, halten Sie die Schultern gerade, belasten Sie nicht die Muskeln des Rückens, nach einem langen Spaziergang für Ruhe stellen Sie einen Fuß auf den Hügel, und setzen Sie nach einer langen Sitzung einen Fuß auf die Bank oder einen kleinen Hügel. Zum Sitzen, bevorzugen Stühle und Stühle, um eine bequeme Landung, und unter dem Rücken, nehmen Sie ein kleines, bequemes Kissen. Tragen Sie bequeme Schuhe mit einem kleinen Absatz. Holen Sie sich einen Verband, ein Korsett. Berühre nicht das schwere. Lernen Sie, das Objekt richtig anzuheben: durch die Muskeln der Beine und den Rücken gerade halten.

Nehmen Sie während des Schlafs die richtige Position ein. Für jede Frau gibt es eine bevorzugte bequeme Position zum Schlafen, aber denken Sie daran, dass eine schwangere Frau nicht wünschenswert ist, auf ihrem Rücken zu schlafen. Empfohlene Haltung auf der Seite, ein Kissen zwischen den Knien platzieren, und auch ein Bein in das Knie beugen, auf das Kissen legen. Vergessen Sie nicht das regelmäßige Training der Rückenmuskulatur, hier werden wir auf körperliche Aktivität hinweisen, die helfen wird, den Rücken stärker zu machen. Wenn möglich, gehen Sie mehr, schwimmen Sie und machen Sie Yoga. Das Wichtigste ist, dass all diese Handlungen keine Beschwerden verursachen und Sie vergessen, was es ist, wenn Ihr Rücken während der Schwangerschaft schmerzt. Ihre Aufgabe ist es, sich so weit wie möglich zu entspannen und auf lange Pausen zu reagieren. Aber Sie müssen nicht den ganzen Rest dazu bringen, auf der Couch zu liegen, wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden, sonst wird die Ausdauer schwächer, und die Belastungen scheinen überwältigend. Verwenden Sie die Hilfe einer Massage, die Sie entspannen wird, und in der Zukunft helfen wird, mit Wehen zu kämpfen.

All diese Empfehlungen helfen, schnell zu helfen und zu helfen, wenn der Rücken während der Schwangerschaft wund wird. Wenn der Rücken während der Schwangerschaft für eine lange Zeit schmerzt, dann ist es in diesem Fall unmöglich, den Arzt zu verzögern. Frauen, die während der gesamten Schwangerschaftsperiode nichts gelitten haben, sind ledig. Fassen wir zusammen, warum der Rücken während der Schwangerschaft schmerzt.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

- Verschiebung durch den Bauch des Schwerpunkts, Erhöhung des Gewichts der Gebärmutter zusammen mit Fruchtwasser, sowie das Wachstum des Babys, die Spannung der Muskeln für den vertikalen Gang;

- kein Training der Rückenmuskulatur;

- eingeklemmter Nerv, Osteochondrose oder Ischias;

- Unterkühlung, plötzliche Bewegungen, anhebende Gewichte;

- Nierenerkrankung;

- Druck auf die Membran;

- Calciummangel

Rückenschmerzen während der Schwangerschaft für eine lange Zeit, was soll ich tun?

Die wichtigste Sache zu erinnern ist, dass jede zukünftige Mutter Schmerzen im Rücken hat, ist es wichtig, die Ursachen zu verstehen und sich selbst zu helfen, auf Ihren Körper zu hören. Bei unklaren Symptomen wenden Sie sich daher an einen Orthopäden, der eine umfassende Untersuchung durchführt und die Ursachen von Schmerzen ermittelt. Falls erforderlich, wird eine Frau eine Behandlung verordnet, einschließlich Massagen und Physiotherapie. In kritischeren Fällen, vorgeschriebene Salben während der Schwangerschaft , Medikamente - Analgetika, die streng nach ärztlicher Verordnung genommen werden

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Schwangerschaftslenden während der Schwangerschaft

2. IVF Schwangerschaft

3. Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft