Apertur des Kehlkopfes


Диафрагма гортани Membran des Larynx - Bindegewebsmembran im Kehlkopf. Die Gründe für das Auftreten von Narbengewebe sind: längeres Tragen einer Tracheotomie oder Intubationsröhre, Chondroperichondritis des Kehlkopfes, Sklerom, kongenitale Anomalien (selten). , острые Auch die Ursachen des Larynx-Zwerchfells können sein: Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Allergien, Nierenerkrankungen , akute Infektionskrankheiten, verschiedene chemische, thermische und mechanische Verletzungen des Kehlkopfes; Phlegmone Hals mit phlegmonöse Laryngitis.

Der Verlauf und die Symptome dieser Erkrankung hängen von der gegenwärtigen Größe des Zwerchfells ab. Bei kleinen Größen - die Symptomatik kann vollständig fehlen. Für den Fall, dass das Diaphragma einen ziemlich signifikanten Wert hat, werden Heiserkeit und Dyspnoe bemerkt (besonders während körperlicher Anstrengung).

Bei der Untersuchung des Kehlkopfes sieht man deutlich die Membran im Belagraum oder im Bereich der Glottis.

Um das Larynxlumen zu erweitern, werden Bronchoskopieröhrchen oder Bougies verwendet. Falls die erforderliche Wirkung nicht erreicht wurde, wird eine zusätzliche endolaryngeale Exzision des Zwerchfells durch die Laryngophyssa durchgeführt.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Abszess des Pharynx

2. Hypertrophie der Gaumenmandeln