Hydrozephalusbehandlung


Eine der häufigsten Diagnosen, die Kinder-Neurologen anziehen, ist Hydrozephalus (Hypertonie-Hydrozephalsyndrom). Was ist das? Und was für neue Eltern bereit sein soll
Hydrocephalus oder eine populäre Wassersucht des Gehirns ist durch eine erhöhte Akkumulation von Zerebrospinalflüssigkeit im Gehirnsystem gekennzeichnet. Akkumulation, die Flüssigkeit Erfahrungen Schwierigkeiten beim Umzug von der Stelle der Sekretion zum Ort der Absorption in das Kreislaufsystem

Hydrozephalus verursacht

Im Folgenden werden die Hauptursachen für die Hydrozephalusentwicklung betrachtet:

- Cytomegalovirus-Infektion von der zukünftigen Mutter übertragen, die zu einer Störung des ventrikulären Systems des fetalen Gehirns führt.
. - Hydrocephalus kann sich in den ersten Monaten des Lebens eines Kindes nach einer Reihe von Krankheiten wie Kopftrauma, verschiedene Vergiftungen, Meningoenzephalitis, Meningitis entwickeln .

Als Folge der Störung der Zirkulation der Zerebrospinalflüssigkeit erhöht sich der intrakranielle Druck, die Sehkraft verschlechtert sich, die Krämpfe erscheinen und die Schwäche der Gliedmaßen. Und dies wiederum führt zu einer Abnahme der Intelligenz im Kind und neurologischen Erkrankungen

Hydrozephalus-Symptome

- Anteriores Wachstum des Kopfumfangs (die Norm bei der Geburt beträgt 33,0-37,5 cm)
- Das Sprechende Fontanel
- Den Kopf mit dem Baby stoßen
- Nachkommen der Augäpfel
- Strabismus
- Häufige unwillkürliche Augenbewegung
- Hör- und Sehbehinderung
Kopfschmerzen
- Übelkeit
- Verzögerung der körperlichen und geistigen Entwicklung

Hydrozephalusbehandlung

Wenn Ihr Kind als solches diagnostiziert wird, dann ist jetzt eine ständige Überwachung durch die Ärzte für die Entwicklung des Babys notwendig:
- Es ist notwendig, das Wachstum des Kopfumfangs regelmäßig zu messen
- Führen Sie eine Ultraschalluntersuchung des Gehirns durch
- Mit Verschlechterung der Bedingung, Ärzte verschreiben eine Untersuchung mit MRT, medizinische und chirurgische Behandlung

: Drug Therapie von Hydrocephalus umfasst :
- Die Verwendung von Diuretika (Diuretika, die Salz und Wasser aus dem Körper entfernen), z. B. Chlorthiazid
- Carboanhydrase-Inhibitoren (zur Verringerung des Augeninnendrucks), z. B. Acetosolamid
- Saluretika (Diuretika, die Natrium- und Chlorionen aus dem Körper entfernen), zum Beispiel Furosemid
- Zur Vermeidung von Azidose (Verschiebung des Säure-Basen-Gleichgewichts) und Wiederherstellung von Kalium, verschreiben Medikamente, die Natrium enthalten, z. B. Natriumbicarbonat und Kalium, z. B. Kaliumorotat
Wenn der Hydrocephalus innerhalb von drei Monaten ansteigt, wird ein chirurgischer Eingriff durchgeführt.

: Die chirurgische Behandlung des Hydrozephalus umfasst :
- Resektion des Gefäßplexus des lateralen Ventrikels
- Beseitigung der Behinderung des Abflusses der Zerebrospinalflüssigkeit (Flüssigkeit, die in den Ventrikeln des Gehirns zirkuliert)
- Triventriculostomie (endoskopische Methode zur Entfernung von Tumoren)
- Rangieren mit der Implantation von Drainageröhren und ventilgesteuerten Systemen

: Komplikationen von Shunted-Patienten :
- Intrakranielle Hypotonie (bei Kindern gibt es einen Fall des Fontanels, Erbrechen und bei älteren Kindern, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schläfrigkeit)
- Mit akuter Entwicklung, Verlust des Bewusstseins
- Hämatome, die keine Behandlung benötigen
- Ändern der Form des Schädels
- Störung der Entwässerungsanlage führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens (bis zum Koma)

Prognose für Hydrozephalus

Alles hängt von der Ursache und Zeit ab, in der die Diagnose gestellt wird und wie schnell die Behandlung begonnen wird. Kinder, die eine rechtzeitige Behandlung erhalten, können ein normales Leben mit nur eingeschränkten Einschränkungen leben

Verhinderung von Hydrozephalus

- Medikamente während der Schwangerschaft ausschließen
- Während der Schwangerschaft, das Risiko der Infektionskrankheit zu beseitigen
- Ultraschalluntersuchung von Schwangeren und Neugeborenen