Fremdkörper der Nase


инородные тела носа Fremdkörper der Nase sind am häufigsten bei Kindern. Sie sind sehr unterschiedlich in Form, Größe und Art (Bälle, Nadeln, Spielzeugzahnräder, Pflanzensamen, Münzen, Papierstücke, Fruchtstücke usw.). Bei Erwachsenen können Fremdkörper in die Produktion und Schmerzverletzungen einer Person geraten (geschmolzenes Metall, Stein- oder Glasstücke, Schalenfragmente usw.) sowie beim Erbrechen aus dem Mund. Sehr selten gibt es lebende Fremdkörper der Nase (kleine Insekten, Ascariden und Blutegel). Bei längerem Aufenthalt in der Nasenhöhle eines Fremdkörpers, um ihn herum, aufgrund der Ausfällung von Kalziumkarbonat und Phosphat, sogenannte "Nasalsteine" (Rhinolite)

Symptome

Verlassen Sie sich auf die Länge des Aufenthalts in der Nasenhöhle und die Art des Fremdkörpers. Es gibt Reflextränen und Niesen, Nasenatmung wird schwieriger, es gibt eitrig-blutige Ausfluss aus dem Nasenloch, der von einem Fremdkörper befallen ist. Wenn Fremdkörper kleiner Größe mit glatter Oberfläche sind, sind die Symptome möglicherweise nicht ausreichend lang. In akuten Fremdkörpern treten Blutungen auf und es treten anhaltende Schmerzempfindungen auf.

Die Diagnose wird anhand der Daten einer Rhinoskopie, Röntgenuntersuchung, Wahrnehmung und Anamnese erstellt

Behandlung

Entfernung von kleinen Fremdkörpern (die vorher in die Nase des Vasokonstriktors tropften), vielleicht durch ein einfaches starkes Bellen. Wenn der Versuch der Entfernung auf diese Weise nicht erfolgreich war, sollte der Patient in die Hals-Nasen-Ohren-Abteilung gehen, um eine qualifizierte medizinische Versorgung zu erhalten.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

2. Инородные тела глотки 1. Fremdkörper des Kehlkopfes 2. Fremdkörper des Pharynx