Karzinoid: Symptome und Behandlung der Krankheit


карциноид Karzinoid (Neurokarzinom, Karzinoidsyndrom, Argentaffinom) ist ein seltener hormonaktiver Tumor, der in seiner Struktur einem Krebs ähnelt. Es gehört zur Gruppe als ein Reifen. In den meisten Fällen sind diese Tumoren gutartig, aber mit der Fähigkeit zur Metastasierung - führen oft zu sehr ernsten Komplikationen.

Dieser Tumor ist vor allem im Magen-Darm-Trakt lokalisiert: In 80% der im Anhang erfassten Fälle treten die übrigen Fälle im Darm, Magen, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse auf. Sehr selten tritt ein Tumor in den Eierstöcken, der Leber, den Bronchien und anderen Organen auf. Die Größe des Karzinoids reicht von 0,1 cm bis 2 cm, in manchen Fällen kann man einen Durchmesser von 6 bis 8 cm erreichen. In seiner Struktur hat der Tumor eine dicht elastische Konsistenz von gelb-grauer Farbe. Das charakteristischste Merkmal dieser Erkrankung ist das Vorhandensein von Argentaffin-Granula und Zellen doppelbrechender Lipide im Zytoplasma.

Ein charakteristisches Merkmal von Karzinoiden ist auch das langsame Wachstum des Tumors. Metastasen treten in späteren Krankheitsstadien auf (ca. 40% der gemeldeten Fälle), die Ausnahme ist K. appendix, Metastasierung sehr selten

Ursachen

Die Ursachen des Ausbruchs dieser Krankheit, wie bei anderen und anderen Tumoren, sind bis heute nicht vollständig verstanden. Viele Symptome werden durch die hormonelle Aktivität des Tumors verursacht. Basierend auf den Ergebnissen zahlreicher Laboruntersuchungen wurde die erhöhte Sekretion von Tumorzellen durch Histamin, Serotonin, Bradykinin, Lysylbadicinin und Prostaglandine gezeigt.

Klinisch ist die Krankheit in ein funktionierendes und nicht funktionierendes Karzinoid unterteilt. Ein Merkmal eines dysfunktionalen Krebses ist, dass es für einen ausreichend langen Zeitraum asymptomatisch sein kann

Symptome

Der Verlauf und die Symptome dieser Erkrankung sind eine Kombination lokaler Symptome, die vom Tumor selbst und seiner hormonellen Aktivität verursacht werden. Lokale Manifestationen umfassen: lokale Zärtlichkeit, Anzeichen, die akuter Blinddarmentzündung ähneln, Symptome einer Darmobstruktion, es können Schmerzen während der Defäkation und Darmblutungen, erhebliche Gewichtsabnahme und Anämie auftreten. Das Karzinoidsyndrom ist auch durch vasomotorische Reaktionen, charakteristische Hautveränderungen, Bronchospasmusangriffe, Lungenarterie und Herzläsionen, Hyperperistaltik des Gastrointestinaltrakts charakterisiert.

. Ein typisches Symptom dieser Erkrankung ist eine kurzzeitige Rötung der Gesichts- und Oberhaut, begleitet von Fieber, allgemeiner Schwäche, Tachykardie, laufender Nase, Tränenfluss, Bronchospasmus, Hypotonie, Übelkeit, Erbrechen, krampfartigen Bauchschmerzen und Durchfall . Die Dauer der Angriffe reicht von einigen Sekunden bis zu zehn Minuten und kann den ganzen Tag lang wiederholt werden. Oft wird bei Patienten eine Trikuspidalklappe, Kreislaufversagen, Stenose der Pulmonalarterie diagnostiziert.

Diagnose dieser Krankheit, besonders wenn ein kleiner Tumor - ist ziemlich schwierig. Im frühen Stadium wird nicht funktionierendes K. am häufigsten während der Untersuchung oder während der Operation vollständig zufällig detektiert. Functional K. wird ebenso diagnostiziert wie andere ähnliche Formationen, basierend auf Instrumental- und Laboruntersuchungen und allgemeinem Krankheitsbild

Behandlung

Die Behandlung ist nur chirurgisch, was in der radikalen Entfernung des Tumors und der Metastasen besteht. Chemotherapeutika zur Behandlung dieser Krankheit sind unwirksam. Die Prognose für das Leben ist relativ günstig, aber nur in Abwesenheit von Metastasen.