Behandlung von Erkältungen während der Schwangerschaft


беременность и простуда фото Erkältungen sind eine unangenehme Krankheit, die durch Hypothermie verursacht wird und durch Viren von ARVI sowie durch Influenzaviren verursacht wird. Zu jeder Jahreszeit können Sie sich erkälten, aber im Winter kommt es vor allem zu Erkältungskrankheiten. In der Risikokategorie fallen schwangere Frauen aufgrund einer Abnahme der Immunität, deshalb sollte diese Kategorie besonders vorsichtig sein, was Ihre Gesundheit betrifft, was nicht so einfach ist.

Manchmal greifen Viren den Körper von innen her ohne äußere Infektion an, da sie im genetischsten Apparat der Zellen dösen und nur auf einen günstigen Moment warten. Und Schwangerschaft ist gerade dieser günstige Fall. Etwas genauer: Die schützenden Kräfte des Organismus der Mutter sind aus physiologischen Gründen erzwungene Hemmung - Immunsuppression. Dies ist für die zukünftige Mutter eine Garantie dafür, dass der Körper nicht daran arbeitet, das neugeborene Leben abzulehnen.

Diese Immunsuppression macht eine schwangere Frau sehr anfällig für Viren und Infektionen. Und wenn es passiert ist, dass Sie krank sind, dann müssen Sie jetzt richtig behandelt werden.

Warten auf das Baby auf jeder bedeckt die Jahreszeiten, wenn Virusinfektionen ziemlich oft überholen können. Es ist während dieser Zeit und besonders während der Grippezeit, dass die zukünftige Mutter empfohlen wird, weniger überfüllte Plätze zu besuchen und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Aber die Garantie gegen Kälte während der Schwangerschaft wird es nicht geben. Viren können von einem Familienmitglied nach Hause gebracht werden. Und wenn die Symptome einer Erkältung noch gefangen werden, ist es notwendig, die unangenehmen Momente der Erkrankung so schnell wie möglich zu reduzieren. Die Erkältung ist gefährlich für das ungeborene Kind, weil er krank ist mit seiner Mutter

Schwangerschaft: Behandlung von Erkältungen

Die Behandlung einer Erkältung während der Schwangerschaft beinhaltet Bettruhe (liegen), es ist nicht empfohlen, die Erkältung zu den Füßen einer zukünftigen Mutter zu tragen. Mischen Sie sich nicht mit der Mutter und Diskretion in die Behandlung ein, und zwar bei der Einnahme von Medikamenten. Chemikalien sind Ihnen kontraindiziert, und eine vorsichtige Haltung ist für die Phytotherapie (Kräutertherapie) erforderlich.

Unter dem kategorischen Verbot von Phyto-Emulgatoren aufgrund des Alkoholgehalts sind immunstimulierende Tinkturen (Lakritze, Magnolienrebe, Echinacea, Ginseng, Zamanichi, Rhodiola rosea, Leuzea) verboten. Ihre Wirkung auf den Körper manifestiert sich darin, die Belastung des Herzens zu erhöhen und den Blutdruck zu erhöhen, wodurch der Puls erhöht wird. Das Kindersystem ist auch auf solche Änderungen empfindlich. Das winzige Herz des Babys schlägt bis zu 200 Schläge pro Minute, und wenn Sie das Tempo erhöhen, führt dies zu einer Abnutzung des Herzmuskels des Babys, was in der Zukunft zu Herzproblemen führen wird. Aber es gibt Immunstimulanzien, die einer schwangeren Frau während der Erkältung keine unerwünschten Wirkungen verleihen.

Meerrettich wird seit langem von der Volksmedizin übernommen. Es ist notwendig, es auf einer feinen Reibe zu reiben, und dann mit Zucker mischen, und dann für 12 Stunden an einem warmen Platz lassen. Nach der Perkolation beginnen wir jede Stunde mit 15 ml. mit akuten Erkältungssymptomen

Behandlung einer Erkältung in der Schwangerschaft

Mit der Schwierigkeit, Mutter zu atmen, ist das Baby wegen des begrenzten Zugangs zum Sauerstoff auch schwierig zu atmen. Der Körper der Mutter verliert viel Flüssigkeit. Deshalb mehr trinken!

Legen Sie ein hohes Kissen unter den Kopf, um Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren. Nun, eine Frau muss bei der Einnahme von Vasokonstriktiva während der laufenden Nase vorsichtig sein. Galazolinum, und auch Naphthyzinum bei der Schwangerschaft, es zu verwenden ist möglich, aber bei der akuten Notwendigkeit nach dem Zweck oder der Ernennung des Therapeuten, die Einhaltung der Dosierung (auf 1-2 Tropfen) und der Periodizität. Der langfristige Gebrauch dieser Medikamente ist für Patienten aller Kategorien aufgrund der Abhängigkeit des Organismus strengstens untersagt. Und für schwangere Frauen ist der Empfang mit einer scharfen vasokonstriktiven Wirkung auf alle Gefäße und nicht nur mit der Nase behaftet. Die vasokonstriktive Wirkung erstreckt sich auf die Arterien der Plazenta, wodurch die Blutversorgung des Fötus beeinträchtigt wird, und bei häufiger Anwendung des Arzneimittels tritt eine Absaugung der Nasopharynxschleimhaut, der Speiseröhre, auf. Sowohl Naphthyzin als auch Galazolin können zu Krämpfen sowohl der führenden als auch der ableitenden Gefäße führen und die Schwellung der Nasenschleimhaut verstärken. Die eigentliche Wirkung von Arzneimitteln beginnt sich bis zum fünften Tag der Krankheit zu manifestieren, wenn die Abhängigkeit von Drogen fast gebildet wird. Es scheint, dass sie tropfen und jetzt ist es leichter zu atmen, aber nach einer Stunde wiederholt sich das Bild und die Nase ist noch härter - Sie ziehen wieder nach Tropfen, weil die Ärzte Naphthyzin und Galazolin nicht umsonst für die Nase halten!

Bei schwangeren Frauen erscheint diese Abhängigkeitskategorie schneller und einfacher. Deshalb sollte man mit Vasokonstriktor-Medikamenten vorsichtiger sein. Aus diesem Grund wird empfohlen, andere Medikamente zur Behandlung der Erkältung während der Schwangerschaft zu verwenden.

Wir ersetzen Naphthyzine, sowie Galazolin mit Carmolis Tropfen oder Pinosol Tropfen. Dabei führen wir Atemübungen durch: atmen abwechselnd mit den Nüstern, atmen durch die Nase ein und atmen durch den Mund aus.

Wir massieren die Nase: massieren Sie die schmerzhaften Punkte auf der Nasenwurzel, den Nasenrücken, die Nasenflügel, die Stelle zwischen Nase und Lippen. Massagebewegungen werden von der Mitte zu den Seiten gerichtet. Dosierung bis zu fünf Mal am Tag.

Effektive Reinigung der Nase: Nehmen Sie eine Mischung aus Zitronensaft mit dem Salz (Saft aus einer halben Zitrone, ein Viertel eines Glases Wasser und einen Teelöffel Salz, tropfen Sie dreimal am Tag). Nehmen Sie an Bord Ratschläge, um Ihre Nase mit einer schwachen Lösung aus Salz auf der Spitze des Messers und ein Glas Wasser

Vitamine für Erkältungen von schwangeren Frauen

Die Ernennung von Vitaminen im Krankheitsfall erfolgt individuell und hängt von der Schwangerschaft ab. Erhöhen Sie die Dosierung nicht allein. е . In der Regel wird empfohlen, Ascorbinsäure sowie Askorutin, die Blutgefäße stärkt und hilft, das Risiko von Blutungen in der Grippe zu reduzieren.

Das Wichtigste an einer feinen Linie zu halten: den fehlenden Mangel an Vitaminen zu füllen, aber nicht gleichzeitig Hypervitaminose zu schaffen. Überschüssiges Vitamin A führt zu Beginn der Schwangerschaft zu verschiedenen Lastern, und ein Übermaß an Vitaminen C und auch D am Ende der Schwangerschaft ist mit dem Altern der Plazenta behaftet. So viel wie möglich während dieser Zeit verwenden Sie frisches Obst sowie Gemüse, trinken Sie frisch zubereitete Säfte

Honig während der Schwangerschaft

Viele Mütter sind interessiert: Kann Honig während der Schwangerschaft, sowie bei Erkältungen? Es ist möglich, aber in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft nicht durch diese Delikatesse weggetragen werden. . Es ist gefährlich, in Zukunft eine Allergie gegen ein Baby zu bekommen, und für eine Mutter Diabetes . Es ist nützlich für Erkältungen mit Honig. Milch in Kombination mit Honig widersteht Viren und ist ein gutes Mittel zur Entspannung des Nervensystems. Schwangere sollten ein solches Getränk nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei tiefem Schlaf einnehmen

Aufwärmen während der Schwangerschaft

Viele Aufwärmübungen sind in der Schwangerschaft sehr gefährlich. Dazu gehören: ein heißes Salzbad mit Salz und Kräutern sowie das Bücken der Füße, um den Uterus nicht dazu zu bringen, die Schwangerschaft zu unterbrechen und den Blutfluss in die Venen der Beine nicht zu erhöhen.

Erlaubt, lange Hände unter dem Wasserhahn zu halten. Diese Methode hilft, eine laufende Nase und Halsschmerzen zu bewältigen. Trockene Hitze verursacht auch keinen Schaden. Wenn die ersten Symptome einer Kälte den Hals mit einem Schal aufwickeln, ziehen Sie Socken an, bevor Sie Senfpulver darin gießen

Schwangerschaft und Homöopathie

Nicht schlecht empfohlen Behandlung von Erkältungen während der Schwangerschaft Homöopathie. Diese Methode ist nur für schwangere Frauen vorteilhaft. Bei der ersten Unwohlsein wird empfohlen, bis zu 5 g homöopathisches Antigrippin im Mund aufzulösen und im Abstand von jeweils zwei Stunden alle 15 Minuten eine Grippe-Pille einzunehmen. Um Effizienz zu erreichen, behandeln Sie diese Methode für bis zu 5 Tage.

, а также боли в горле, рвота, кашель, хрипы) не прошли в течении трех дней Es ist dringend notwendig, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Erkältung sowie die Symptome (Temperatur 38 Grad, Kopfschmerzen , Halsschmerzen, Erbrechen, Husten, Keuchen) nicht innerhalb von drei Tagen

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Hämorrhoiden in der Schwangerschaft

2. Thrush während der Schwangerschaft

3. Bulimie in der Schwangerschaft