Monatlich während der Schwangerschaft


месячные при беременности фото Nun gibt jedes Forum von schwangeren Frauen Informationen über erstaunliche Geschichten über die monatlichen während der Schwangerschaft. Einige Damen behaupten zuversichtlich, dass sie erst nach ein paar Monaten zu Beginn der Schwangerschaft gelernt haben. Und doch, warum treten Menstruationsperioden während der Schwangerschaft auf?

Ja, monatlich während der Schwangerschaft, oder vielmehr führt eine schlechte Blutung zu vielen Frauen. Was ist die Natur dieser unverständlichen Erscheinungen? Schließlich wird angenommen, dass das Baby während der Schwangerschaft und der Schwangerschaft die Menstruation stoppt. Und das ist genau so. Jeder Spezialist wird bestätigen, dass es unmöglich ist, dass die Menstruation während der Schwangerschaft in den frühen Stadien auftritt (und auch spät). Wahrscheinlich ist dies Ihre echte Blutung. Und das ist sehr gefährlich und ist das Hauptsymptom der Drohung einer Fehlgeburt.

Wie man richtig handelt, wenn trotzdem monatlich während der Schwangerschaft geht? Mach dir keine Sorgen vor der Zeit. Berechnen Sie Ihr Timing und wenn Ihre Situation noch in Frage steht, dann ist dies vermutlich Menstruationsblutung. Und wenn sie noch schwanger sind, ist eine Fehlgeburt für eine kurze Zeit schwer zu stoppen. Nach der medizinischen Statistik treten die meisten spontanen Fehlgeburten (Fehlgeburten) in den ersten Schwangerschaftswochen auf . Zur Zeit nach 4 Wochen, mit der unbedeutendsten Entlassung, wird eine Frau zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert, wo die Blutung gestoppt wird, der Uterustonus erleichtert wird, aber mit der Zustimmung der Frau, die Schwangerschaft zu behalten.

Die Gefahr in dieser Situation ist ein großer Blutverlust. Und je länger die Zeit, desto mehr Blutungen. Jeden Tag nimmt die Plazenta zu, und die angebliche Loslösung wird gefährlicher. Wenn die Ablösung der Plazenta während des dritten Schwangerschaftstrimesters stattgefunden hat, wird in diesen Fällen ein Kaiserschnitt durchgeführt. Um in einer solchen Situation zu verzögern, ist es unmöglich, das Leben der Mutter, sowie das Kind zu retten. Beim Verzögern von chirurgischen Eingriffen stirbt das Kind sehr schnell und die Ursache ist eine akute Hypoxie (Sauerstoffmangel).

Wenn Sie eine Eileiterschwangerschaft haben , ist es auch wahrscheinlich, dass Sie eine monatliche Periode haben. Sie stellen eine sehr schlechte braune Entladung dar, begleitet von scharfen Schmerzen, hauptsächlich im Unterbauch. Wenn Sie solche Symptome haben, benötigen Sie dringend medizinische Hilfe.

Nur im Einzelfall sind die monatlichen während der Schwangerschaft wirklich zulässig oder stellen keine Bedrohung für eine Frau dar: wenn das Ei in die Gebärmutterwand selbst implantiert wird. Dies ist eine seltene Implantationsblutung, aber sehr klein und auf Leinen kaum wahrnehmbar.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie schwanger sind und auch Flecken auf Ihrer Wäsche gefunden haben, suchen Sie sofort Hilfe von einem Arzt oder benutzen Sie einen Krankenwagen. Vor der Ankunft der Ärzte, halten Sie die Bettruhe, heben Sie nicht das Gewicht an und schließen Sie das Geschlecht selbst aus.

Monate während der Schwangerschaft zum frühestmöglichen Zeitpunkt gelten nicht als Abweichungen. Der Eisprung bei Frauen tritt gewöhnlich am vierzehnten Tag des Zyklus und dann, wenn während dieser Periode die Befruchtung des Eies stattgefunden hat, dann seinen direkten Weg entlang der Eileiter zum Uterus. Die Länge des Weges wird in zwei Wochen gemessen. Aber wenn das Signal über die vollendete Implantation zu spät kam, hat der hormonelle Hintergrund keine Zeit, sich selbst zu rekonstruieren, und als Ergebnis kommen die üblichen monatlichen.

Es gibt auch einen so extrem seltenen Grund, dass die Menstruation, bei der eine Frau in verschiedenen Eierstöcken für einen Zeitraum von einem Zyklus abwechselnd zwei Eier reift. Dann wird einer imprägniert, und der zweite mit dem Endometrium wird verworfen, was die Menstruation verursacht.

Alle aufgeführten Ursachen der Menstruation, die während der Schwangerschaft auftreten, gelten nur für frühere Perioden. Wenn solche Symptome im zweiten und dritten Schwangerschaftsmonat wiederholt werden, beginnen Sie höchstwahrscheinlich nicht mit einer Fehlgeburt und Stalking-Hormonen wegen des verminderten Östrogens im Blut. In diesem Fall wird Ihre monatliche Zeit entsprechend dem vor der Schwangerschaft festgelegten Zeitplan gehen. Für heute eine Seltenheit, wenn Sie eine Frau treffen, deren hormoneller Hintergrund stabil ist und für die es Fälle gibt, in denen eine Frau während der Periode des Tragens eines Kindes mehrere Monate menstruiert.

Monatlich während der Schwangerschaft, oder vielleicht entdeckt es? Was ist der Unterschied?

Wenn Sie sicher sind, dass Sie schwanger sind und Sie immer noch Spotting haben, wenden Sie sich an einen Gynäkologen oder rufen Sie einen Krankenwagen an. Es kann keine Norm, sondern ein Indikator für eine hormonelle Störung sein.

Monatlich während der Schwangerschaft sind gefährlich? Und ja, und nein, deshalb wird es nicht schaden, untersucht zu werden. Die Prüfung beinhaltet die Überprüfung der Hormonwerte und so weiter. Wenn erst nach der Menstruation auf eine Schwangerschaft aufmerksam geworden ist, dann wie geplant verhalten. Ruhig Krankenschwester Schwangerschaft und keine Sorge, weil die Bildung des Fötus, sowie Organe, diese Hormone nicht beeinflussen. Die Situation verschärfen kann die Umwelt, Drogen. Die Hauptsache, denken Sie daran, dass die Schwangerschaft eines Monats eine Fehlgeburt hervorrufen kann. Wenn Sie denken, dass Sie in einer Position sind, dann ist es besser für Sie, einen Arzt zu sehen, einen Test zu machen und Zweifel zu äußern.

Denken Sie daran, dass die Menstruation während der Schwangerschaft gering sein sollte und nicht von Schmerzen begleitet wird!

Ursachen der Menstruation während der Schwangerschaft

Zu den Gründen, die Monat tragen:

- Peeling des Frucht-Eies

- Progesteroninsuffizienz

- Hyperandrogenie (erhöhte Mengen an männlichen Sexualhormonen)

- Eileiterschwangerschaft

- Gefrorene Schwangerschaft

So verstehen die Ursachen der laufenden Menstruation während der Schwangerschaft, mögliche Notfallbehandlung und günstige Haltung des Kindes, es sei denn, dies ist eine ektopische und nicht gefroren Schwangerschaft

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Erkältungen während der Schwangerschaft

2. Behandlung von Erkältungen während der Schwangerschaft

3. Rauchen während der Schwangerschaft

4. Depression während der Schwangerschaft

5. Hämorrhoiden während der Schwangerschaft