Soor und Schwangerschaft


молочница при беременности фото Thrush während der Schwangerschaft ist ein häufiges Ereignis bei werdenden Müttern. Diese Krankheit wird durch einen Pilz aus der Gattung Candida (Candida) verursacht, also der zweite Name für Candidiasis. Um genauer zu sein, die Krankheit selbst wird nicht durch den Pilz selbst, sondern durch seine übermäßige Menge verursacht. Viele Frauen diese Krankheit begleitet alle Leben, und nach Statistik, jeder dritte hat es angetroffen

Thrush während der Schwangerschaft - Gründe

Es gibt viele Ursachen für Soor. Es provoziert ihre Vorliebe für das Tragen von synthetischer Unterwäsche; grobe sexuelle Handlungen, Verletzung der Wände der Vagina; , перенесенные инфекционные, а также онкологические заболевания; Tuberkulose , übertragbare infektiöse, sowie onkologische Erkrankungen; , сахарный диабет , заболевания желудочно-кишечного тракта, авитаминоз, бактериальный вагиноз , хронические заболевания мочеполовой системы. Hypoglykämie, Kreislaufsystemkrankheiten, Gonadenfunktionsstörungen, Hypothyreose , Diabetes mellitus , Magen-Darm-Erkrankungen, Beriberi, bakterielle Vaginose , chronische Erkrankungen des Urogenitalsystems. Exazerbation kann durch Medikamente, Rekrutierung von Süßigkeiten ausgelöst werden. Es gibt eine Meinung von Spezialisten, dass Drossel während der Schwangerschaft sexuell übertragen werden kann. Das Auftreten von Soor kann das Ergebnis von physiologischen Veränderungen in der Mikroflora der Vagina sein. Die Zunahme des Niveaus der weiblichen Hormone während der Schwangerschaft schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung der Drossel

Thrush während der Schwangerschaft - Symptome

Die Hauptsymptome sind die Empfindung des Juckreizes der Genitalorgane, sowie die unerträgliche weiße Entladung der Curdiness, die durch einen sauren Geruch gekennzeichnet ist. Diese Symptome der Drossel während der Schwangerschaft können vorhanden sein und in Gegenwart von anderen Infektionen. Deshalb empfehlen wir dringend für die endgültige Diagnose, sicherlich an die Rezeption zum Gynäkologen zu kommen, wo es zugewiesen wird, um eine Reihe von Tests zu bestehen.

Wie wirkt sich Drossel auf die Schwangerschaft aus? In der Prozentsatz der Statistik über die Schwangerschaft, Drossel in kleinen Mengen nicht beeinflussen und bringt keinen Schaden an den Fötus, was bedeutet, dass die Krankheit ist nicht gefährlich, aber es sollte nicht ignoriert werden. Es ist sehr wichtig, es vor der Geburt zu behandeln, denn zum Zeitpunkt der Geburt ist es möglich, sich mit der Candidiasis des Kindes zu infizieren. Pilz kann sich in den Mund des Babys, die zu Candida Stomatitis führen wird. Für die Mutter kann der Pilz in großen Mengen zur Erosion des Uterus und zu weiteren inneren und äußeren Brüchen während der Geburt führen.

Optionen für die Behandlung von Soor während der Schwangerschaft sind viele. Und als zu behandeln und wie genau Ärzte werden. Ärzte fanden heraus, dass Träger von Candidiasis auf eine Stufe mit Frauen und Männern handeln können. Candidiasis hat die Eigenschaft, im Körper für eine lange Zeit zu leben und manifestieren mit einer Abnahme der Immunität. Es ist auch festgestellt, dass in der Schwangerschaft Immunität sinkt und viele Frauen sehen Drossel als das erste Zeichen der Schwangerschaft

Diagnose

Die erste Analyse für den Nachweis von Pilzen ist Bakterioskopie. Es ist ein normaler Abstrich, der von einem Gynäkologen mit einem speziellen Einwegspatel bei der Untersuchung der Vagina gemacht wird. Das Verfahren ist leicht tragbar. Diese Analyse reicht aus, um die Krankheit zu diagnostizieren. In Gegenwart eines negativen Ergebnisses wird zusätzlich die Kulturmethode des Pathogens verwendet. Das entnommene Material befindet sich in einer günstigen Umgebung und wartet darauf, wie es sich verhält

Behandlung von Soor während der Schwangerschaft

Die Behandlung während der Schwangerschaft von Candidiasis beinhaltet eine spezielle restriktive Diät für den Verzehr von süßen, würzigen, würzigen Speisen, marinierten Gerichten. Alle diese Produkte provozieren die Reproduktion von Pilzen, und erhöhen auch die Säure der Vagina. Aber Sauermilchprodukte werden im Gegenteil nützlich sein. Es ist notwendig, sich über die tägliche Anwesenheit in der Ernährung der frischesten Früchte und Gemüse zu erinnern. Manchmal hilft es, die Regeln der persönlichen Hygiene zu beachten und eine Diät einzuhalten, damit die Krankheit zurückgeht. Das ist zu Beginn der Krankheit und das Aussehen der ersten Zeichen richtig.

Der Missbrauch von Medikamenten während der Schwangerschaft ist jedoch kontraindiziert und empfiehlt keine Selbstmedikation. Die begonnene Soor während der Schwangerschaft zu behandeln, ist schwierig. Viele Drogen sind verboten. Sicher in der Behandlung von Drogen aus lokaler Drossel - "Clotrimazol" oder "Miconazol", hat sich bewährte "Pimafucin", die nicht giftig für das Baby bei einer hohen Dosierung ist. Es ist wirksam, Drossel während der Schwangerschaft mit Folk-Mitteln, die Waschung mit Soda-Lösung, sowie Eichenbrühe gehören zu behandeln. Entlasten Sie den Zustand des Calendula-Bades, spritzen mit Kamillenlösung und nach einem Tampon, der in einer Lösung von Glycerin von Natriumtetraborat eingeweicht wurde, bis zu 30 Minuten.

Eine der bewährten Behandlungsmethoden während der Schwangerschaft bietet ein Soda-Iod warmes Bad (für 1 Liter Wasser setzen wir einen Löffel Tafel-Soda und einen Löffel Tee-Jod). Gießen Sie die Lösung in das Becken und setzen Sie sich für 20 Minuten. Wir führen das Verfahren für 3 Tage durch. Parallel zu Volksmethoden, nehmen Multivitamine und Mittel, um Immunität zu erhöhen.

Die Behandlung von Soor während der Schwangerschaft wird empfohlen, um im Komplex durchzuführen. Daher ist eine eingehende Studie geplant, einschließlich der Lieferung einer allgemeinen Blutprobe, ein Urintest, ein Abstrich für eine sexuell übertragbare Infektion, ein HIV-Test. Die Konsultation des Endokrinologen und Gastroenterologen ist notwendig. Und die Ergebnisse der Forschung zur Verfügung zu haben, eine wirksame Taktik der Behandlung von Soor während der Schwangerschaft

Vorbeugung

In der Gegenwart dieser unangenehmen Krankheit in der Vergangenheit ist es notwendig, die Konzeption während der Zeit der Remission (Verschwinden) der Candidiasis zu planen. Befolgen Sie alle Rezepte der Ärzte, nehmen Sie rechtzeitige Tests, nicht mit der Diät sündigen, überprüfen Sie den Partner für die Anwesenheit von Pilz, bleiben konsistent in der Beziehung, überwachen die Menge der Medikamente verbraucht, vor allem Antibiotika, tragen Baumwoll-Unterwäsche. Der Leistenbereich enthält in idealer Reinheit und Trockenheit. Eine schwangere Frau sollte täglich hygienische Pads verwenden, alle körperlichen Aktivitäten ausschließen und auch in der Hitze bleiben, um Schwitzen und Windelausschlag auszuschließen. So ist die Beseitigung der Candidiasis für immer unmöglich, aber es ist zulässig, Rückfälle zu verursachen, die so selten wie möglich Ärger verursachen

Weitere Artikel zu diesem Thema:

1. Thrush 4. Schwangerschaft

2. Geschlechtskrankheiten 5. Eileiterschwangerschaft

3. Onkologische Erkrankungen 6. Postpartale Periode