Arten und Behandlung von Arthritis


Arthritis ist eine Erkrankung der Gelenke, die von ihrer Entzündung begleitet wird (die Gelenke werden heiß an der Haut, schwellen an, die Haut wird rot). In diesem Fall erfährt eine Person Schmerz in ihnen und es gibt eine Einschränkung in der Bewegung

Ursachen

Ziemlich häufig tritt Arthritis als Ergebnis von geschlossenen oder offenen Gelenkschäden auf, mit häufigen wiederkehrenden kleineren Verletzungen, Hypothermie, systematischem körperlichem Stress.
- Infektiöser Ursprung von Arthritis. Die sogenannte reaktive Arthritis, die durch verschiedene Infektionen (Harn-, Darm-, etc.) verursacht wird.
Verschlechterung der Ernährung von Gelenken als Folge von Stoffwechselstörungen kann auch eine der Ursachen für Arthritis sein

Symptome

Betroffene Arthritis Gelenkschmerzen, lokale Temperatur von Weichteilen steigt, Steifigkeit in der Bewegung beobachtet wird, Schwellungen und Rötungen erscheinen. Vielleicht das Auftreten von klinischen Manifestationen von Autoimmunprozessen (allgemeine Schwäche und Fieber) und allgemeine Intoxikation. In den Analyseergebnissen ist eine Zunahme der Leukozytenzahl und der ESR zu verzeichnen, und es kann auch die Anwesenheit eines c-reaktiven Proteins beobachtet werden.
Eine rechtzeitige und genaue Diagnose wird durch die Gleichförmigkeit des Symptomenkomplexes mit unterschiedlichen Ätiologien der Krankheit erschwert. , кожных покровов (высыпания и пр.) Für eine korrekte Diagnose spielen die begleitenden Arthritiszeichen eine wichtige Rolle - der Zustand der Atemwege, der Nieren, des Herzens , der Haut (Hautausschläge usw.)

Typen

Traumatische Arthritis
Beeinflusst die größten Gelenke, die größte Belastung: Schulter, Ellenbogen, Knie, Knöchel. Sie ist gekennzeichnet durch Schwellungen, Schmerzen und oft Blutungen in die Gelenkhöhle.
Akute eitrige Arthritis
Bei dieser Art von Arthritis sind hauptsächlich die Knöchel-, Ellenbogen-, Handgelenks-, Schulter-, Hüft- und Kniegelenke betroffen. Symptome einer akuten eitrigen Arthritis:
- Mangel an Beweglichkeit, Schwäche, Schüttelfrost und Fieber.
- Ständige Schmerzen im betroffenen Gelenk und starke Schmerzen beim Versuch, sich darin zu bewegen.
- Erhöhte lokale Temperatur und Rötung des Gelenks.
- Störung der Gliedmaßenfunktion.
- Ödem der periartikulären Gewebe.
Psoriasis-Arthritis
Arthropathie oder Psoriasis-Arthritis wird bei sieben Prozent der Patienten mit Psoriasis beobachtet. Am häufigsten sind bei dieser Art von Kunst die Interphalangealgelenke der Füße und Hände betroffen.
während Schwellungen und Wundsein im Gelenkbereich beobachtet werden und die Haut darüber violancyanotisch wird.
Arthritis bei Colitis ulcerosa
Arthritis bei Colitis ulcerosa tritt am häufigsten bei Exazerbation oder bei komplizierten Formen der Erkrankung auf. Betrifft vor allem die Hüft- und Schultergelenke. Die Hautfarbe über dem betroffenen Gelenk ist praktisch unverändert.
Gichtige Arthritis
всегда развивается на фоне провоцирующих факторов: нервное потрясение, физическое напряжение, переохлаждению, чрезмерному употреблению алкоголя. Gichtartige Arthritis entwickelt sich immer auf dem Hintergrund von provozierenden Faktoren: Nervenschock, körperlicher Stress, Unterkühlung, übermäßiger Alkoholkonsum. Gekennzeichnet durch erhöhte lokale Temperatur, Rötung, Schwellung und starke Schmerzen im betroffenen Gelenk

Behandlung

Die Basis für die Behandlung von Arthritis ist die Behandlung der Krankheit, die sie verursacht hat. Methoden der Behandlung von Arthritis sind unterteilt in:
- Pharmakologische Behandlungsmethoden sind: die Verwendung von entzündungshemmenden nichtsteroidalen Salben, Cremes und Gelen; intraartikuläre Injektion von Glucocorticosteroiden.
- Nicht-medizinische Behandlungsmethoden sind: Auswahl von orthopädischen Schuhen, Reduzierung von Gelenkbelastungen, Beseitigung von schlechten Gewohnheiten, therapeutische Gymnastik, Massage, Hydrotherapie, Akupunktur und elektrische Stimulation von Muskeln.
- Chirurgische Methoden der Behandlung oder Endoprothetik werden nur bei den am meisten vernachlässigten Formen von Arthritis verwendet

Behandlung von infektiöser Arthritis

Bei der konventionellen infektiösen Arthritis sind nur wenige stationäre Behandlungstage erforderlich. Und dann in der Zeit von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten, sollten Sie verschriebene Medikamente zusammen mit Physiotherapie Sitzungen nehmen

Behandlung von rheumatoider Arthritis

Bestehende moderne Behandlungsmethoden können rheumatoide Arthritis nicht vollständig heilen. Aufgrund der rechtzeitigen korrekten Diagnose ist es jedoch möglich, die Funktion von Gelenken zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und dadurch eine Behinderung des Patienten zu verhindern. Zur qualitativen Behandlung der rheumatoiden Arthritis werden zwei Arten von Medikamenten verwendet:
- Hormone und Aspirin. Sie lindern Schmerzen und lindern Entzündungen.
- Grundpräparate, insbesondere Methotrexat. Sie verhindern oder verhindern die Zerstörung von Gelenken und verursachen eine Remission.