Arten von Krankheiten und Behandlung der Nieren


Nierenerkrankungen sind Krankheiten, die in direktem Zusammenhang mit verschiedenen pathologischen Veränderungen stehen, die in den Organen des Urogenitalsystems aufgetreten sind. почки, пионефроз, пиелонефрит . Die häufigsten entzündlichen Erkrankungen der Niere: Tuberkulose der Niere, Pionephrose, Pyelonephritis . Und die ernstesten und oft vorkommenden Komplikationen, die gegen diese Krankheiten aufgetreten sind, sind chronisches und akutes Nierenversagen und Urosepsis.
Bei Nierenerkrankungen werden Entlassungsfunktionen verletzt, was sich vor allem in der Veränderung der Urinzusammensetzung und -menge äußert. Wenn die Funktion der Nieren verletzt wird, werden die für die Lebenstätigkeit notwendigen Substanzen aus dem menschlichen Körper entfernt, während die schädlichen Substanzen verbleiben. , цистинурия. Als Folge treten chronische Glomerulonephritis, Oxalurie, chronische Pyelonephritis, Harnwegsinfektionen, chronisches Nierenversagen, Urolithiasis , Cystinurie auf.
наиболее часто встречается как следствие продолжительных болезней почек, либо других заболеваний (гломерулонефрита, подагры или сахарного диабета ). Chronisches Nierenversagen wird am häufigsten als Folge einer verlängerten Nierenerkrankung oder anderer Krankheiten (Glomerulonephritis, Gicht oder Diabetes ) gesehen.
своими симптомами очень напоминает отравление ядом, количество мочи катастрофически уменьшается, АД падает практически до предела. Akutes Nierenversagen mit seinen Symptomen ist der Vergiftung durch Gift sehr ähnlich, die Urinmenge nimmt katastrophal ab, der Blutdruck sinkt fast bis zum Limit. In diesem Fall kann ohne dringende Reanimation ein tödlicher Ausgang eintreten

Symptome von Krankheiten

Das allgemeine Krankheitsbild aller Nierenerkrankungen:
- Sinkende Effizienz und erhöhte Ermüdung
- verminderter Appetit, Apathie und Schläfrigkeit
- Entzündung des Mundes
- Häufiges Urinieren mit einer großen Menge Urin
- Übelkeit und Erbrechen
, чередующиеся с поносами - Verstopfung , abwechselnd mit Durchfall
Es ist auch das Auftreten von endokrinologischen Störungen möglich - eine Verletzung des Menstruationszyklus, Impotenz usw.

Die häufigsten Nierenerkrankungen

Nieren der Nieren

Es ist eine gutartige Geschwulst in Form eines mit Flüssigkeit gefüllten kugelförmigen Hohlraums. In diesem Fall ist die Behandlung mit dem perkutanen Punktionsverfahren ausreichend wirksam, wenn die Entleerung des Inhalts stattfindet und ein spezielles Klebemittel in den Hohlraum eingeführt wird. Allerdings ist diese Methode der Behandlung nicht in der Lage, vor Rückfällen zu retten und darüber hinaus - Sie können nicht alle Arten von Nierenzysten punktieren.

Pyelonephritis

Vielleicht ist dies eine der häufigsten Nierenerkrankungen. Bei dieser Erkrankung als Folge des Entzündungsprozesses sind das Darmrohrsystem und das Nierenröhrchen betroffen, und im Verlauf der Erkrankung sind die Glomeruli und Nierengefäße betroffen.

Oxalurie

Es äußert sich durch Ausscheidung von Oxalaten im Urin - Oxalsäuresalze, mit offensichtlichen Symptomen von Stoffwechselstörungen

Behandlung

Die Behandlung aller Nierenerkrankungen beginnt vor allem mit einer Diät. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Proteinmenge in der verzehrten Nahrung gelten. Im Falle einer ziemlich vernachlässigten Krankheit sollte seine Menge in der täglichen Ration zwanzig Gramm (aber nicht mehr als vier Wochen!) Nicht überschreiten. Es ist auch notwendig, die Verwendung von Kalium zu begrenzen.
Die Behandlung der Nieren beinhaltet in keiner Weise einen obligatorischen chirurgischen Eingriff bis zur vollständigen Entfernung des erkrankten Organs mit anschließender Transplantation (wie viele denken). Bei entzündlichen Erkrankungen der Niere werden am häufigsten bestimmte Antibiotika verordnet, je nach Art der Bakterien, die die spezifische Krankheit verursacht haben.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

2. Пиелит. 1. Blasenentzündung 2. Pielit. иелита Behandlung von Pleitis